Hauptinhalt
JASMINPARFUM: DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GRANDIFLORUM UND SAMBAC

ALIEN GODDESS, EIN JASMINPARFUM

Entdecken Sie das Geheimnis von Jasmin Grandiflorum, dem betörend blumigen Inhaltsstoff des neuen Alien Goddess Eau de Parfum.
17. Aug. 2021

JASMINPARFUM: DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GRANDIFLORUM UND SAMBAC

      Die Jasminblüte erfreut sich großer Beliebtheit, denn sie schenkt unzähligen bemerkenswerten Parfums und Düften aus aller Welt eine einzigartig reiche, süße und blumige Note. Auch Alien Goddess von Mugler ist hier keine Ausnahme: Der kreative Talisman bietet den Rahmen für einen wahrhaft majestätischen und unvergesslichen Duft. Das Parfum wird sehr methodisch hergestellt, wobei der beliebte Inhaltsstoff Jasmin mit Bedacht Verwendung findet.


JASMINPARFUM: DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GRANDIFLORUM UND SAMBAC


      Der Jasmin ist eine aus der Familie der Ölbaumgewächse stammende elegante, weiße Pflanze, die als Gehölz oder als Kletterpflanze wächst und bis zu 10 Meter hoch werden kann. Ihr Ursprung soll dem Vernehmen nach in der Gegend um Indien liegen, weit im Südosten Asiens. Insgesamt gibt es mehr als 200 Unterarten des Jasmins.

      Zu ihnen zählen auch Jasmin Grandiflorum und Jasmin Sambac. Diese beiden Pflanzen mögen zur selben Gattung gehören, aber sie haben jeweils ihre ganz eigenen Qualitäten. Jasmin Grandiflorum blüht am Morgen und verströmt einen sanften, blumigen Duft, der mit dem Herz-Chakra in Verbindung gebracht wird. Jasmin Sambac hingegen blüht eher in den späteren Stunden des Tages – etwa um acht Uhr abends – und hat einen starken, süßen Duft, der an eine Basisnote erinnert und mehr mit dem zweiten Chakra in Verbindung gebracht wird. Das Parfum Alien Goddess von Mugler setzt auf die Kraft des Jasmin Grandiflorum, um einen hochwertigen und betörenden Duft zu erschaffen.



JASMINPARFUM: DER UNTERSCHIED ZWISCHEN GRANDIFLORUM UND SAMBAC


  Jasmine Grandiflorum wächst von Mai bis Dezember, wird jedoch erst von Juli bis September geerntet, denn in dieser Zeit stehen die Blüten voll im Duft, ohne dass ihr Aroma von der Sonne verändert wurde. Jasminblüten sind extrem zart und empfindlich, weshalb sie mit äußerster Vorsicht behandelt werden müssen. Tatsächlich werden sie in den frühen Morgenstunden behutsam von Hand gepflückt. Die in der Anbauregion lebenden Frauen in ihren bunten Saris arbeiten hart für die Gewinnung der kostbaren Blüten und flechten sich sogar Jasminstränge ins Haar, um die Herrlichkeit dieser Blumen einzufangen.



  Bei der Herstellung des Parfums Alien Goddess kommt eine innovative Methode zum Einsatz, die wir als „Superinfusion“ kennen. Sie versetzt uns in die Lage, einen wunderbaren Duft zu extrahieren, der das einzigartige Aroma der frischen Blüten, aus denen er gewonnen wird, nahezu vollständig wiedergibt. Die schönen, grünen Blätter mit ihren faszinierenden, wundersam geschwungenen Formen, die Zartheit der Blütenblätter und die keramikweiße Farbe von Jasmin Grandiflorum stehen in einem scharfen Kontrast zu der betörenden Macht seines Duftes. Mit der Superinfusionstechnik von Alien Goddess gelingt uns die Kreation eines wirklich himmlischen und zauberhaften Aromas.
Orientierungsnachricht
Für die beste Erfahrung drehen Sie bitte Ihr Gerät

Powered by Powered By OneLink