Patschuli: Die Essenz der Sinnlichkeit

Das legendäre Patschuli und das Angel Parfum

Eine legendäre Substanz mit einzigartiger Geschichte. Die eines Blattes, die den Duft und das Charisma eines Holzes besitzt. Die gleiche Kraft, die gleiche Stärke, die gleiche Tiefe zeichnen diese samtigen Blätter eines aus Südostasien stammenden Strauches aus, dessen Zweige dreimal im Jahr geschnitten werden, um vor dem Destillieren getrocknet zu werden. Das Ergebnis? Ein ätherisches Öl mit schöner Bernsteinfarbe und einer kraftvollen, einhüllenden, strahlenden Sillage ... So weckt es die Sinne, regt die Neugier an und lässt eine Legende der Parfümeurskunst entstehen. Denn auch wenn diese holzige, orientalische, sehr bestimmte Sinnlichkeit einzigartig ist, ermöglicht sie doch zahlreiche Akkorde.

Instinktiv sah Thierry Mugler in dieser edlen und geheimnisvollen Substanz die Signatur des Starparfums der Marke. Für Angel wird nach strengsten Qualitätskriterien ein Ausnahme-Patschuli aus den entlegensten Gegenden Indonesiens ausgewählt, bevor mithilfe der Destillation seine Quintessenz gewonnen wird. Die Folge: Maßlosigkeit und Harmonie. Extrem dosiertes Patschuli, aufs Wunderbarste mit Vanille kombiniert. Zur extremen Weiblichkeit der einen Essenz gesellt sich die Zartheit der anderen.

Mehr über Inspiration
Angel – die Gourmand-Note

Angel – die Gourmand-Note

Monsieur Mugler dachte bei seinem ersten Parfum an einen einhüllenden, berauschenden Duft, der an die süßen Naschereien seiner Kindheit erinnert. Auf diese Weise entstand die Gourmand-Note von Angel.

Letzte Mag Artikel